FAQs

WICHTIG: Bitte überweisen sie niemals Geld an eine Kontonummer, die Sie nicht direkt von PAYLAX erhalten haben!

Voraussetzung für eine Treuhandzahlung ist ein eigener Account bei PAYLAX. Mit Ihrem PAYLAX-Account können Sie den Status Ihrer Treuhandzahlung verfolgen und Handlungen wie die Einzahlung auf das Treuhandkonto vornehmen. Bei der Bezahlmethode „Selbst überweisen“ bekommen Sie die Überweisungsdaten des Treuhandkontos direkt in Ihrem PAYLAX-Account angezeigt. Falls Sie von Ihrem Treuhandpartner Überweisungsdaten erhalten, brechen Sie die Zahlung bitte sofort ab und schreiben Sie uns an fraud@paylax.de.


Ihre Frage ist nicht dabei?

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht an service@paylax.de oder besuchen Sie unsere Kontaktseite.


Häufig gestellte Fragen...

Muss ich mich registrieren um PAYLAX nutzen zu können?

Ja, um PAYLAX nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und sich einen PAYLAX-Acccount anlegen. Die Registrierung ist kostenlos und in weniger als 30 Sekunden erledigt.

Registrieren können sich alle volljährigen und uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen oder rechtmäßig handelnde Vertreter eines Unternehmens.

Jetzt kostenlos registrieren

Wie erfolgt die Identifizierung?

Privatkunden

Bei der Identifizierung von Privatkunden benötigen wir eine Kopie oder ein Foto von Ihrem Personalausweis (Vorder- und Rückseite) oder Ihrem Reisepass.

Falls Sie die Identifizierung mit Ihrem Smartphone machen, können Sie Ihren Ausweis oder Reisepass direkt über die Smartphone-Kamera abfotografieren.

Unsere Empfehlung ist es, die Identifizierung per Smartphone zu machen und den Ausweis direkt mit der Kamera abzufotografieren.

Erst wenn Ihre Identität erfolgreich überprüft und verifiziert wurde, können Sie sich Gelder von Ihrer PAYLAX-Wallet auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Geschäftskunden

Geschäftskunden müssen neben der Identifizierung des gesetzlichen Vertreters Dokumente zum Unternehmen hochladen. Je nach Unternehmensform sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Einzelunternehmer: Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug (max. 3 Monate alt)
  • Organisationen und Vereine: Registerauszug (max. 3 Monate alt) und Satzung
  • Personen- & Kapitalgesellschaften: Handelsegisterauszug (max. 3 Monate alt) oder Gewerbeschein falls nicht im Handelsregister eingetragen, Gesellschaftervertrag oder Satzung sowie Shareholder Declaration

Die Dokumente können in den folgenden Sprachen verarbeitet werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch.

Warum benötigt PAYLAX meine Ausweisdaten?

Einerseits möchten wir Ihnen und allen anderen Nutzern ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Dies setzt voraus, dass wir die Personen und Unternehmen die PAYLAX zur Zahlungsabwicklung nutzen kennen und verifiziert haben.

Und andererseits sind wir verpflichtet, allen relevanten Gesetzen und Rechtsvorschriften unter der EG-Richtlinie 2005/60/EG bezüglich Geldwäsche zu folgen.

Erst wenn Ihre Identität erfolgreich überprüft und verifiziert wurde, können Sie sich Gelder von Ihrer PAYLAX-Wallet auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.