Hier finden Sie eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen rund um PAYLAX.
Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, schreiben Sie uns bitte an info@paylax.de.

Generelle Fragen

Generelle Fragen

Was ist PAYLAX?

PAYLAX ist ein treuhandbasiertes Online-Bezahlverfahren für Online-Shops und Marktplätze. Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung stellt sicher, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer kein Vorleistungsrisiko eingehen müssen. Der Kaufpreis wird nicht wie üblich direkt vom Käufer an den Verkäufer transferiert, sondern bis zur Erfüllung des Grundgeschäfts auf einem Zwischenkonto (Treuhandkonto) geparkt.

Wie funktioniert PAYLAX?

  1. Der Käufer entscheidet sich auf einem Online-Shop oder Marktplatz für die Zahlungsabwicklung mit PAYLAX.
  2. Der Kaufbetrag geht nun auf ein Treuhandkonto  und nicht direkt an den Verkäufer.
  3. Der Verkäufer erhält eine Benachrichtigung über den Geldeingang und kann die Ware anschließend versenden.
  4. Nach dem der Käufer die Ware erhalten und geprüft hat, gibt er den Betrag über seinen PAYLAX-Account frei.
  5. Der Verkäufer erhält eine Benachrichtigung über die Freigabe und das Geld wird automatisch an ihn weitergeleitet.

Welche Vorteile habe ich als Käufer, wenn ich mit PAYLAX bezahle?

Wenn Sie Waren per Vorkasse über einen Online-Shop oder Marktplatz einkaufen, besteht die Gefahr, dass Sie die Ware nicht erhalten oder nicht in dem Zustand wie vereinbart. PAYLAX sichert Ihr Geld so lange auf einem Treuhandkonto, bis Sie die Ware erhalten und überprüft haben. Erst wenn Sie zufrieden sind, wird das Geld freigegeben.

Welche Vorteile habe ich als Verkäufer, wenn ich PAYLAX anbiete?

  1. Erhöhen Sie Ihre Vertrauenswürdigkeit durch die Zahlungsabwicklung über einen unabhängigen Treuhandservice
  2. Minimieren Sie Ihr Vorleistungsrisiko indem Sie die Ware erst nach erfolgreicher Zahlung versenden
  3. Der Käuferschutz bei anderen Online-Bezahlverfahren und Kreditkartenzahlungen, erlaubt es dem Käufer oft, das Geld innerhalb einer bestimmten Zeit zurückzufordern. Dadurch entsteht für Sie als Verkäufer das Risiko, dass Sie Ihre Ware bereits verschickt haben, der Käufer das Geld aber zurückfordert. Mit PAYLAX wird der Kaufbetrag von dem Käufer nur mit Ihrer Zustimmung zurückgebucht.

Wie unterscheidet sich PAYLAX von anderen Online-Payment Anbietern?

PAYLAX kombiniert die Sicherheit eines Treuhandverfahrens mit der Einfachheit eines Online-Bezahlverfahrens. Durch die Einbindung eines Treuhandkontos ermöglichen wir

  • einen maximalen Käufer- & Verkäuferschutz
  • eine nachträgliche Preisanpassung
  • die Kaufabwicklung vor Ort

 

Wenn andere Bezahlsysteme an ihre Grenzen stoßen fängt PAYLAX erst richtig an.

Was kostet die Nutzung von PAYLAX?

Für Käufer ist die Nutzung von PAYLAX kostenfrei.

Die Gebühren für Verkäufer hängen von den jeweiligen Marktplatzkonditionen ab. Für Betreiber von Onlineshops bieten wir individuelle Preismodelle an. Bei Fragen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@paylax.de.

Ist mein Geld bei der Zahlungsabwicklung mit PAYLAX sicher?

PAYLAX hat zu keiner Zeit direkten Zugriff auf Ihr Geld oder die Gelder Ihrer Kunden. Das Geld wird direkt vom Käufers auf das Treuhandkonto von unserem regulierten Zahlungsdienstleister transferiert. PAYLAX erhält keine Zinsen auf Ihr gesichertes Geld.

In welchen Ländern ist PAYLAX verfügbar?

Aktuell liegt unsere Konzentration auf Deutschland. Doch die Zahlungen über PAYLAX können weltweit abgewickelt werden.

Was ist Treuhand?

Beim Einsatz eines Treuhandverfahrens wird der Geldtransfer „zu treuen Händen“ über eine dritte und neutrale Partei (Treuhänder) abgewickelt. Dieser Dritte stellt sicher, dass das Geld erst dann an den Verkäufer oder Dienstleister ausgezahlt wird, wenn die Ware oder Dienstleistung übergeben und geprüft bzw. erbracht wurde und auch in dem vereinbarten Zustand ist. Umgekehrt wird der Verkäufer davor geschützt, dass der Käufer trotz Lieferung der Ware oder Dienstleistung eine Rückbuchung vornimmt oder erst gar nicht bezahlt. Die Einschaltung eines Treuhänders erhöht somit die ordnungsgemäße Abwicklung des Kaufs sowie der vereinbarten Zahlung und schützt effektiv vor Betrug. Die treuhänderische Abwicklung ist die sicherste Zahlungsmethode und vermeidet für alle beteiligten Parteien das finanzielle Vorleistungsrisiko.