FAQs

Ihre Frage ist nicht dabei?

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht an service@paylax.de oder besuchen Sie unsere Kontaktseite.


Häufig gestellte Fragen...

Was ist PAYLAX?

Sicher (online) ein- und verkaufen, bargeldlos Zahlungen vor Ort abwickeln, unkomplizierte Hinterlegung von Kautionen, nachträgliche Preisanpassungen sowie volle Kontrolle über den Geldfluss! All das – und einiges mehr – ermöglicht Ihnen PAYLAX!

PAYLAX ist ein digitaler Treuhandservice, der Ihre Geldzahlungen über ein transparentes Zug-um-Zug-Verfahren abwickelt. Hierbei fließt das Geld nicht direkt auf das Konto des Begünstigten (Verkäufer, Dienstleister oder Vermieter), sondern auf ein Treuhandkonto bei unserem Bankpartner. Nach erfolgreichem Zahlungseingang informiert PAYLAX die Beteiligten über den Geldeingang. Der Begünstigte kann daraufhin seine Leistung, wie beispielsweise den Versand der Ware, erbringen. Hat der Käufer die Sendung empfangen und geprüft, gibt er das Geld via PAYLAX frei. Die Freigabebestätigung und die damit verbundene unwiderrufliche Weiterleitung des Geldes an den Verkäufer erfolgt in Echtzeit. Dies ermöglicht auch eine sichere und bargeldlose Abwicklung vor Ort. Das Treuhandprinzip gewährleistet dabei eine sichere und sorgenfreie Zahlungsabwicklung und schützt die Beteiligten vor einem Betrug.

PAYLAX steht für höchste Sicherheit und Transparenz im onlinebasierten Zahlungsverkehr.

Wofür eignet sich PAYLAX und wer kann es nutzen?

PAYLAX eignet sich besonders für Geschäfte, die zwischen zwei Parteien (Privatpersonen oder Unternehmen) auf Online-Marktplätzen wie ebay-Kleinanzeigen, erento oder Autscout24 geschlossen werden. Diese Online-Marktplätze vermitteln meist nur den Kontakt und überlassen die Art der Zahlungsabwicklung dem Kunden. Aber auch wenn das Geschäft über andere Wege zustande kommt, können Sie PAYLAX zur Absicherung Ihrer Zahlungen einsetzen.

Der treuhandbasierten Zahlungsabwicklung sind kaum Grenzen gesetzt. Ob beim Kauf oder Verkauf von Autos, Booten, Schmuck, Uhren, Möbeln, Elektronikartikeln oder für die Programmierung einer Internetseite – PAYLAX wickelt Ihre Zahlungen sicher Zug-um-Zug ab. Neben der reinen Zahlungsabwicklung können Sie PAYLAX auch für die Hinterlegung von Kautionen oder Mietzahlungen nutzen. Alle Gelder werden bis zur Freigabe sicher auf dem Treuhandkonto verwahrt.

Registrieren können sich alle volljährigen und uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen oder rechtmäßig handelnde Vertreter eines Unternehmens.

Möchten Sie als Unternehmen oder Plattformbetreiber mehr über die Einsatzmöglichkeiten von PAYLAX erfahren, dann schreiben Sie uns: business@paylax.de

Wie funktioniert PAYLAX?

Beispiel: Kauf einer Digitalkamera auf ebay-Kleinanzeigen zur Lieferung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Verkäufer (Treuhandpartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden den Verkäufer zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Verkäufer der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Verkäufer sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie die Digitalkamera erhalten und geprüft haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Acccount frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Verkäufer weitergeleitet.

Falls mit der Digitalkamera etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zur Einigung oder im schlimmsten Fall, bis zur rechtlichen Klärung, auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf von den Treuhandpartnern über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Ware oder Dienstleistung).

Bei einer Abholung der Kamera vor Ort, würden Sie die Freigabe direkt bei der Übergabe erteilen.

Beispiel: Beauftragung einer Dienstleistung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Dienstleister (Treuhandpartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden Ihren Treuhandpartner zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Dienstleister der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Dienstleister sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie sich von dem Ergebnis des Dienstleisters überzeugt haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Acccount frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Dienstleister weitergeleitet.

Falls mit der Dienstleistung etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zu einer Einigung oder im schlimmsten Fall bis zur rechtlichen Klärung auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Dienstleistung).

In den meisten Fällen erzielen unsere Kunden über die Preisanpassung jedoch eine schnelle Einigung.

Beispiel: Hinterlegung einer Kaution bei Buchung einer Ferienwohnung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit Ihrem Vermieter auf die Kautionsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden den Vermieter zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Vermieter der Treuhandzahlung beigetreten ist hinterlegen Sie die Kaution auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie Ihren Treuhandpartner über den Geldeingang.

3. Freigabe und Auszahlung

Soll die Kaution wieder zurückgebucht werden, gibt der Vermieter die Kaution über seinen PAYLAX-Acccount frei. Sie und der Vermieter erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche auf Ihr Konto zurück überwiesen. Eine Preisanpassungsfunktion ermöglicht die Reduzierung der Kaution bei eventueller Schäden.

Hinweis: PAYLAX oder Partnerunternehmen von PAYLAX übernehmen keine Haftung für die Beschaffenheit der Waren oder die Qualität der Dienstleistungen und mischen sich nicht in das Grundgeschäft ein.

Welchen Mehrwert bietet mir PAYLAX?

Unsere Mission ist es, Sie und Ihren Treuhandpartner vor einem Betrug zu schützen und die Zahlung sicher und fair für beide Seiten abzuwickeln.

Mehrwert für Käufer:

Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung erfolgt Zug-um-Zug und verhindert dadurch, dass Sie am Ende des Tages ohne Geld und Ware da stehen oder Sie für etwas bezahlen, dass Sie nicht bestellt oder in Auftrag gegeben haben. Mit PAYLAX können Sie sich sicher sein, dass Ihr Vertragspartner bemüht ist das Grundgeschäft schnell und zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen.

Bei Vor-Ort-Geschäften müssen Sie keinen Umweg über Ihre Bank machen um Bargeld abzuheben und dieses von A nach B transportieren, sondern Sie bezahlen bei Übergabe schnell und einfach mit einem Klick.

Mehrwert für Verkäufer

Sie müssen kein finanzielles Vorleistungsrisiko eingehen. Der Käufer oder Auftraggeber bezahlt den vereinbarten Preis (auch An- oder Teilzahlungen möglich) bevor Sie die Waren verschicken oder Sie mit der Dienstleistung beginnen. Ist das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen, kommt der Käufer/Auftraggeber nicht mehr ohne Ihre Zustimmung an das Geld.

PAYLAX erhöht Ihre Seriosität und gibt dem Käufer das Vertrauen welches er für einen schnellen Kaufvorgang benötigt.

Wie unterscheidet sich PAYLAX von anderen Bezahlsystemen?

PAYLAX kombiniert die Sicherheit eines Treuhandverfahrens mit der Einfachheit eines Online-Bezahlverfahrens. Durch die Einbindung eines Treuhandkontos ermöglichen wir

einen maximalen Käufer- & Verkäuferschutz

die volle Kontrolle über den Zahlungsfluss

eine nachträgliche Preisanpassung

die Kaufabwicklung vor Ort

die Abwicklung von Kautionen

Ist mein Geld bei PAYLAX sicher?

Ja, die Sicherheit unserer Kundengelder hat höchste Priorität. Daher werden die Gelder aller PAYLAX-Kunden auf einem insolvenzgesicherten Treuhandkonto der ING-DiBa sicher verwahrt.

Was heißt eigentlich Treuhand?

Beim Einsatz eines Treuhandverfahrens wird der Geldtransfer „zu treuen Händen“ über eine dritte und neutrale Partei (Treuhänder) abgewickelt. Dieser Dritte stellt sicher, dass das Geld erst dann an den Verkäufer oder Dienstleister ausgezahlt wird, wenn die Ware oder Dienstleistung übergeben und geprüft bzw. erbracht wurde und auch in dem vereinbarten Zustand ist. Umgekehrt wird der Verkäufer davor geschützt, dass der Käufer trotz Lieferung der Ware oder Dienstleistung eine Rückbuchung vornimmt oder erst gar nicht bezahlt. Die Einschaltung eines Treuhänders erhöht somit die ordnungsgemäße Abwicklung des Kaufs sowie der vereinbarten Zahlung und schützt effektiv vor Betrug. Die treuhänderische Abwicklung ist die sicherste Zahlungsmethode und vermeidet für alle beteiligten Parteien das finanzielle Vorleistungsrisiko.

Bitte auf die Grafik klicken um die Animation zu starten: