Zurück zur Übersicht

Wie erkenne Ich Fake-Shops?

Von Fake-Shops werden oft E-Mails im Namen von Unternehmen verschickt, die im Bereich der angebotenen Waren tätig sind. Zum Beispiel wird für Hygieneartikel wie Schutzmasken ein vertrauensvolles Unternehmen in der E-Mail genannt, das auch Apotheken beliefert. Klickt man den Link der E-Mail an, wird man aber zu einer gefälschten Seite weitergeleitet, die oft von der richtigen Unternehmensseite nicht zu unterscheiden ist.

Beachten Sie die folgenden Punkte:

  1. Angebote, die zu gut sind um wahr zu sein, sind es meistens auch. Wenn für ein Produkt ein weit geringerer Preis als bei anderen Anbietern verlangt wird, sollten Sie vorsichtig sein.

  2. Wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, kontrollieren Sie die E-Mail Adresse. Betrüger versenden oft von einer Adresse, die der richtigen zum verwechseln ähnlich ist, zum Beispiel “service@ebay.de.site” anstatt “service@ebay.de”.

  3. Suchen Sie den Unternehmensnamen bei einer Suchmaschine und öffnen Sie die in den Suchergebnissen angezeigt Website. Vergleichen Sie die Website-URL mit dem Link in der E-Mail. Gibt es hier einen Unterschied, sollten Sie auf keinen Fall eine Bezahlung veranlassen.

  4. Kontrollieren Sie das Impressum. Fehlt das Impressum oder ist es unvollständig, ist Vorsicht geboten.

  5. Bei Unternehmen wird oft eine Telefonnummer bei Google genannt. Rufen Sie im Zweifel dort an und Fragen nach, ob die E-Mail wirklich von dem Unternehmen versandt wurde.

  6. Sollten Sie nur per Vorkasse bezahlen können, halten Sie lieber Abstand falls weitere Punkte der Liste auffällig sind.

  7. Werden Gütesiegel von TÜV Süd oder Trusted Shops angezeigt, verifizieren Sie unbedingt die Echtheit der Siegel, in dem Sie den Shop auf der Seite der Siegel Aussteller suchen.

  8. Suchen Sie in einer Suchmaschine nach Bewertungen des Shops. Seriöse Shops sollten gute Bewertungen aufweisen, zum Beispiel bei Google oder bei trustpilot.com.

  9. Verlassen Sie sich nicht auf professionell wirkende E-Mails oder Webseiten. Viele Fake-Shops sind mittlerweile sehr gut gemacht und von Aussehen und Bedienung her nicht von realen Shops zu unterscheiden.

Wenn Sie bereits an einen vermeintlichen Fake-Shop bezahlt haben, verständigen Sie umgehend die örtliche Polizei.